Paartherapie

Paartherapie

Paartherapie

Sie sind in einer Krise? Sie reden an einander vorbei? Sie fühlen sich unverstanden? Das alles sind typische Vorboten einer möglichen Trennung/Scheidung. Oft hilft einfach eine unbeteiligte Person die übermittelt. Die aufdeckt wann falsch gesprochen und wann falsch verstanden wird. Nicht selten ist es die Erwartungshaltung ein Problem. Das bedeutet nicht, dass Sie an Ihren Partner keine Erwartungen haben dürfen, ganz im Gegenteil. Sie dürfen gewisse erfüllbare Erwartungen an Ihren Partner haben, nur müssen diese auch kommuniziert werden. Denn nur dann vermeidet man große Enttäuschungen.

Sind Sie kürzlich durch eine schwere Zeit gegangen? Mussten Sie einen Verlust erleiden? Eine schwere Krankheit selber oder des Partners meistern? Haben Sie sich verloren? Kam Ihre Beziehung zu kurz? Auch dabei kann ich Ihnen helfen, wieder zurück zur „alten Liebe“ zu finden. Vielleicht haben Sie grade Nachwuchs bekommen? Sie wissen nicht mehr, wie Sie den Haushalt, Kind, Job und Beziehung/ Ehe unter einen Hut bekommen sollen? Sie erhoffen sich Verständnis? Mehr Zeit vom Partner? Oft liegt das Problem in der Kommunikation. Hierbei hat sich eine außenstehende Person schon oft als Schlüssel bewiesen. Ich biete Ihnen in vielen Situationen Hilfestellung. In einer Paartherapie/ Beratung werde ich die Rolle des Schiedsrichters übernehmen.

Ich stehe weder auf der einen noch auf der anderen Seite, ich bin für Sie beide da!