Depressionen

Depressionen

Jeder fünfte Mensch in Deutschland erkrankt im Laufe seines Lebens an behandlungsbedürftigen Depressionen.

Fast jeder kennt es, Stimmungstief, Niedergeschlagenheit, Müdigkeit, man kann sich zu nichts mehr aufraffen. Meistens gehen solche Gefühle von selber wieder weg. Ist diese Stimmung jedoch von Dauer, so quälend, dass man an nichts anderes mehr denken kann, es das normale Leben einschränkt und ein hoher Leidesdruck entsteht, dann sollten Sie sich professionelle Hilfe, in Form eines Therapeuten suchen.

Häufige Symptome der Depression sind neben Verstimmungen und Niedergeschlagenheit, Lustlosigkeit, Antriebslosigkeit, Rückzug aus sozialen Beziehungen, Selbstvorwürfe, Zukunftsängste, Minderwertigkeitsgefühle, Konzentrationsschwierigkeiten, Schlafprobleme und körperliche Beschwerden.

Die Ursachen der Depression sind vielfältig. Nach dem aktuellen Stand der Depressionsforschung spielen bei der Auslösung und Aufrechterhaltung bestimmte Denkmuster und Verhaltensweisen sowie schwierige, nicht zu bewältigende emotionale Zustände eine zentrale Rolle.

Neben einer sorgfältigen diagnostischen Abklärung biete ich Ihnen eine wirksame Behandlung nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft. Dabei lege ich Wert auf ein individuell abgestimmtes Vorgehen, das alle drei Bereiche, Verhalten, Gedanken und nicht zuletzt emotionales Erleben in den Fokus nimmt. Ziel der Behandlung ist es, dass Sie wieder positive Gefühle wie Freude, Stolz und Zufriedenheit erleben und im Einklang mit ihren Bedürfnissen leben können.